Termine im Juli und August

Im Juli finden zwei Wegedienste statt, und zwar am 13.07. mit dem Wegewart Vincenzo Di Dio Di Marco für den Dahlienweg unten und den Schweizer Weg und am 27. 07. mit dem Wegewart Dietmar Pöhlmann für den Lilienweg unten.

Vom 19. bis 27.07. ist der Spielplatz wegen Austauschs des Sandes gesperrt.

Am Samstag, dem 27.07.2019, findet in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr eine Inaugenscheinnahme der Gärten auf dem Asternweg 458a bis 420 statt. Um die kleingärtnerische Nutzung Ihres Gartens zu erkennen, sollten Sie sich in der oben angegebenen Zeit in Ihrem Garten aufhalten. Eine Zutrittsberechtigung vom Verpächter liegt dem Vorstand vor.                                                                                   

Am 3. August trifft sich die Klimagarten-Gruppe um 15 Uhr auf dem Festplatz zu folgendem Thema: Bienen- und Insektenweiden anlegen. Die Termine für September und Oktober befinden sich im nachstehend aufgeführten Flyer der Gruppe.

Klimagarten-Termine

Im August gibt es den Höhepunkt des Jahres bzw. vielmehr den des Jahrhunderts. Wir feiern das 100-jährige Bestehen mit dem Sommerfest am 10. August von 15-23 Uhr. Am folgenden Tag, dem 11. August, findet das Kinderfest von 13-17 Uhr statt.

Plakat-für-das-Sommerfest-2019-2.0-z-1

Plakat-für-das-Kinderfest-2019-2.0

PDF Embedder requires a url attribute

Termine im Mai

Im kommenden Monat Mai stehen wieder einige Termine in Abendruh an.

Am 11. Mai kommt die Familie Heitzendörfer mit dem Pflanzenmarkt auf den Festplatz, parallel dazu erfolgt der Verkauf von Komposterde durch Michael H. auf der Gemeinschaftsparzelle 190 – die genaue Uhrzeit entnehmt bitte den Aushängen.

25. Mai – Trödelmarkt in Abendruh auf dem Festplatz von 11:00 bis 16:00 Uhr.

Wegedienste sind am 4. Mai – Nelkenweg/Elmshorn sowie am 11. und 18. Mai – Rosenweg unten.

Der Vorstand

 

Die Vereinszeitung Mai 2019

Ausgabe 24, Mai 2019, Deckblatt

Wichtige Information zur Laubenversicherung

INFORMATION

Wir müssen jetzt von allen Pächtern anhand von Einzahlungsbelegen überprüfen, ob alle Mitglieder mit Lauben gemäß §8 Pkt. 5 Ihres Unterpachtvertrages eine Feuerversicherung abgeschlossen haben. Dies ist eine vertragliche Verpflichtung, die wir auch zu prüfen haben. Bis zum 31.Oktober 2018 müssen wir eine Rückmeldung an den Bezirksverband senden.

Der aktuelle Anlass ist ein Laubenbrand, der dem Bezirksverband ca. 40.000 € kosten wird. Die Unterpächterin hatte keine Feuerversicherung und das Umweltamt verlangt nun die Brandbeseitigung

Der Vorstand

Hilfe, die Ernte kommt!

(C) M.D.

Das Apfelmus vom Vorjahr ist noch nicht aufgegessen, der Gatte kann keine Zuchinis mehr sehen, der Sohn will nicht auf die Leiter, die Enkel mögen keine Marmelade sondern Pizza und die Kürbisse sind rekordverdächtig groß.

Wohin jetzt mit der Ernte?

Man kann sie abholen lassen. Da schickt jemand Leute zum Pflücken. Da wird die Ernte gebraucht für Suppenküchen und Kindergärten! Da kann man sich melden. Da muss man nur anrufen und einen Termin vereinbaren:
 

Diakonisches Werk Kreuzberg – Friedrichshain
030 – 6903 8244
Frau K. Droste / Frau E. Gülzow

Einen Teil von meiner Ernte bekommen die übrigens auch.
M.D.

Sommerfest 2018

Unser Sommerfest findet in diesem Jahr am 23. Juni, das Kinderfest am 24. Juni statt. Es erwartet Sie/Euch ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm für groß und klein.

Wir laden alle Kleingärtner*Innen und Gäste ein, gemeinsam mit uns ein wunderschönes Wochenende in der Kolonie Abendruh zu feiern.

Aktuelle Ausgabe der Vereinszeitung

Aktuell wird die neue Ausgabe der Vereinszeitung in der Kolonie an alle Gärten mit einem Briefkasten verteilt. Wer keinen Briefkasten an seiner Parzelle hat, kann sein Exemplar auch bei seinem Wegewart oder im Vereinsheim erhalten.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen!

Informationen zur Koloniebegehung 2018

Die Gartensaison hat begonnen und die Gemüsebeete werden vorbereitet.

Der Vorstand wird in den nächsten Wochen eine Koloniebegehung durchführen.

Dabei wird besonders auf die kleingärtnerische Nutzung geachtet.

Auch Hecken die über 1,25 m hoch sind, müssen auf diese Höhe zurückgeschnitten werden; der Heckenschnitt sollte aber erst nach der Brutzeit erfolgen.

Nutzen Sie verbliebene Zeit zur sichtbaren Verbesserung der kleingärtnerischen Nutzung Ihres Gartens und nehmen Sie an geplanten Informationsveranstaltungen des Vereins teil.

Achten Sie bitte auf weitere Informationen in den Aushangkästen.

Der Vorstand

Verlängerung der OBI-Karten

Zur Info!
Die 10% auf die OBI Karten müssen von jedem selbst am Infostand von OBI verlängert werden, um weiter den Rabatt zu bekommen. OBI arbeitet wie gehabt mit der Mitgliederliste von unserer Kolonie. Durch Pächterwechsel werden wir in den nächsten Tagen eine aktuelle Mitgliederliste bei OBI abgeben.